PS5 startet nicht – 8 Methoden zur Lösung

von Leon
PS5 startet nicht

Wenn sich die PS5 nicht mehr einschalten lässt, dann kann das für große Enttäuschung sorgen. Der Nachfolger der Playstation 4 ist bei seinen Fans sehr beliebt, dennoch steht die Konsole gelegentlich vor unerwünschten Problemen. Deine PS5 startet nicht? Was du tun kannst, wenn dir die tollen Vorzüge der Konsole verwehrt bleiben, verraten wir dir in den folgenden acht Punkten.

Methode 1 – Die Stromversorgung überprüfen

Zunächst solltest du die Stromversorgung überprüfen. Versuche die Konsole hierfür einzuschalten. Sollte sie nicht starten, so wirf einen Blick auf das AC-Netzkabel. Weist es Beschädigungen auf? Oder hat es sich womöglich gelockert? In einigen Fällen lässt sich die Problematik bereits mit diesem Schritt lösen und du kannst sofort wieder in den PS5-Genuss kommen.

Wenn du Beschädigungen findest, dann solltest du den Verkäufer kontaktieren, um ein neues Netzkabel zu erhalten. Sind keine Schäden vorhanden, dann schließe nach einigen Minuten die Konsole wieder an und probiere es erneut. Nutze hierfür gegebenenfalls auch eine andere Steckdose.



Auch interessant für dich: PS5 Guide – Alles über Sonys Flaggschiff im Überblick


Methode 2 – Konsole kurz ausschalten und neu starten

Für viele Menschen ist diese Option die erste Handlung, wenn ein Problem auftritt. Geht die Konsole zwar an, zeigt dir jedoch nicht den gewünschten Bildschirm, dann solltest du die PS5 neu starten. Oft wurde das Problem gemeldet, dass die Konsole lediglich piept oder weiß aufblinkt. Halte hierfür die Betriebstaste so lange gedrückt, bis die Betriebsanzeige der Playstation 5 nicht mehr blinkt. Ziehe im Anschluss das Netzkabel ab und lass die Konsole für mindestens 20 Minuten ruhen. So kann der gesamte Strom in Ruhe abfließen. Nachdem du gewartet hast, schließt du die PS5 wieder an das Stromnetz an und versuchst sie erneut zu starten.

Methode 3 – Überprüfe die HDMI-Verbindung

Bei dieser Methode verfährst du wie mit dem Stromkabel aus Methode 1. Schaue nach, ob das HDMI-Kabel ordnungsgemäß angeschlossen ist. Ziehe es gegebenenfalls kurz raus und stecke es im Anschluss wieder ein. Versuche nun die PS5 zu starten.

Tipp: Versuche es unter Umständen mit einem anderen HDMI-Kabel und HDMI-Ausgängen, wenn vorhanden.

Methode 4 – Die PS5-Konsole reinigen

Die PS5 startet nicht? Dann ist Staub oft ein Problem. Er verstopft den Lüfter und hindert die PS5 daran, sich ordnungsgemäß abzukühlen. Dies kann zu einigen Hardware-Fehlfunktionen sowie zur Überhitzung führen.

Zur Reinigung ist ein Staubsauger oder gar Druckluftstaubsauger empfehlenswert sowie saubere, weiche Tücher und Isopropylalkohol. Entferne zunächst das Stromkabel und warte einige Minuten, bis der gesamte Strom entweichen konnte. Jetzt saugst du mit dem Staubsauger die schmalen Öffnungen und Anschlüsse aus.

Reinige die Konsole mit Isopropylalkohol. Wische die Oberflächen vorsichtig ab. Das Gehäuse musst du in der Regel nicht entfernen. Falls erforderlich, kann das Gehäuse leicht geöffnet und im Anschluss ausgesaugt werden. Hier ist oberste Vorsicht geboten, damit deine Konsole nicht beschädigt wird!

Tipp: Trockne die Konsole mit einem Tuch ab. Sobald sie komplett trocken ist, kannst du den AC-Netzstecker wieder einstöpseln und im Anschluss die Betriebstaste betätigen. Die PS5 startet immer noch nicht? Dann lag es nicht an einer verstopften Lüftereinheit.

Methode 5 – Disc einlegen

PS5 startet nicht

Die Playstation 5 ist in der Standard-Version sowie in einer digitalen Ausführung verfügbar. Wenn du die “normale” PS5 mit optischer Disc-Kompatibilität hast, kannst du versuchen, eine DVD, Blu-Ray oder CD einzulegen. Hier sollte die PS5 im Normalfall automatisch starten. Die Playstation startet nicht? Ab zur nächsten Methode!

Methode 6 – Systemsoftware aktualisieren

Dieser Schritt ist etwas komplizierter und verlangt danach, dass du in den abgesicherten Modus deiner Playstation 5 wechseln kannst. Hierzu lädst du die neueste Version der Systemsoftware auf ein geeignetes Speichermedium (z.B. USB-Stick oder USB-Laufwerk) herunter. Das Problem “PS5 startet nicht” lässt sich unter Umständen beheben, indem du die neueste Systemsoftware installierst.

Achtung: Wichtig ist, dass der Stick oder Datenträger als FAT32-Dateisystem formatiert ist. Über deinen Computer kannst du die notwendige Formatierung vornehmen. Das Mini-Tool Partition Wizard kann ebenfalls bei der Formatierung behilflich sein.



Auch interessant für dich: PS5 Controller lädt nicht – So löst du das Problem


Methode 7 – Im abgesicherten Modus Konsole neu starten

Es bietet sich ebenfalls an, die Konsole im abgesicherten Modus zu starten. Hier drückst du den Netzschalter an der Vorderseite, um sicherzugehen, dass die PS5 wirklich ausgeschaltet ist. Anschließend drückst du den Einschaltknopf so lange, bis der zweite Piepton ertönt. Lass die Taste nun los. Jetzt wird der Controller angeschlossen und die PS-Taste betätigt. Nun lässt sich der abgesicherte Modus aufrufen.

Tipp: Wähle im abgesicherten Modus den Punkt “PS5 neu starten”.

Die PS5 startet nicht? Dann gehe über zur letzten Methode.

Methode 8 – PS5 zurücksetzen

Manchmal hilft alles nicht, auch nicht die Aktualisierung der Systemsoftware. Jetzt solltest du mit dem Gedanken spielen, deine Playstation 5 zurückzusetzen. Hierbei werden leider alle deine Daten auf der Konsole gelöscht. Sei dir also ganz sicher, dass das wirklich die letzte Möglichkeit ist, um das Problem zu beheben.

Und so funktioniert es:

  1. Abgesicherten Modus starten
  2. Option “PS5 zurücksetzen” wählen

Der Vorgang läuft jetzt automatisch. Wenn das Problem noch immer besteht, ist es ratsam, den Käufer zu kontaktieren, um eine mögliche Reparatur einzuleiten.

Fazit

Deine PS5 startet nicht? Das kann sehr frustrierend sein. Häufig lässt sich das Problem mit den acht genannten Methoden lösen. Sollte die Playstation im Anschluss noch immer nicht starten, dann liegt vermutlich ein Defekt vor. Wenn die PS5 noch Garantie hat, dann kontaktiere den Verkäufer und erfrage weitere Schritte in puncto Reparatur. So wirst du deine geliebte Konsole bald wieder uneingeschränkt genießen können.

 

Bilder: Nattawit, Rokas / stock.adobe.com

Dir gefällt vielleicht auch

Social Media